fbpx

Performance Marketing Agentur

Wir wollen nicht durch lautes Phrasendreschen überzeugen, sondern durch Werbeanzeigen die performen. Alles andere hält nicht länger als einen Monat.

 

Was ist Performance Advertising/Marketing?

Neben dem leckeren Guten-Morgen-Kaffee in der Instagram-Story, dem neuen Imagefilm, bei dem Jahr für Jahr das einzig innovative die neuen Mitarbeiterzahlen sind und den Zeitungsannoncen in der lokalen Presse, die obligatorisch durchgeblättert wird, muss es Marketingaktivitäten geben, die wirklich messbaren Erfolg mit sich bringen.

Performance Marketing als Lösung?

Um es kurz zu halten, grätscht Performance Marketing genau in diese Schnittstelle und zwingt die Werbe-Konkurrenz in die Knie, bevor der Kampf überhaupt angefangen hat.

Selbst die ach so viel versprechenden Sozialen Medien können am Ende des Tages Kostenpunkte sein, die keinen Gewinn einfahren, sondern eher Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen gleichen und Mitarbeiter wie Geschäftsführer vom wesentlichen Geschäft abhalten.

Facebook und Instagram machen keinen Sinn!

Das hört man oft, dabei sind Instagram und Facebook mächtige Tools, wenn man sich zu helfen weiß, diese Netzwerke als effektive und datengetriebene Performance Marketing Kanäle zu nutzen.

Weil es am Ende nicht um einen schönen Instagram-Kanal geht, sondern um Performance.

Welche Daten liefert denn Performance Marketing?

Bis vor kurzem ließ sich beinahe noch die Farbe deiner Unterhose tracken. Ende Februar 2021 musste sich die Performance Marketing Branche aber mit einem herben Rückschlag befassen. Mittlerweile (nach IOS14) reden wir also von nur noch einem oder acht Events die wir priorisieren dürfen und welche uns Aufschluss über das Verhalten der Besucher deinem Onlineshop geben.

Was lässt sich nun nachvollziehen bei Facebook Ads?

Wir können also nach wie vor nachvollziehen wie viele Leute deine Werbeanzeige gesehen haben, die Anzahl der Reaktionen auf deine Social Ad, die Zahl der Interaktionen mit deinem Werbe-Post und viele andere Indikatoren für den Erfolg deiner Werbeanzeigen.

Richtig interessant wird es bei KPIs wie Kosten pro Klick, Websitenaufrufe, Warenkörbe, direkte Umsätze und der beliebte Return on Ad Spend, was so viel bedeutet wie: Wie viel Umsatz entsteht aus einem Euro Werbebudget? 

Ist Performance Marketing jetzt DIE Lösung?

Ganz ehrlich: Nein

Konkrete Daten schwarz auf weiß zu sehen kann ganz schön frustrierend sein. Vor allem wenn die Erfahrung fehlt, Aussetzer des Algorithmus beim Performance Marketing zu erkennen und abzuwägen.

Der unglaubliche Sales Channel Facebook Ads wird da schnell zu Quälgeist, der den Spaß an der Sache nimmt.

Performance so günstig wie möglich

Budget beim Performance Advertising einsparen zu wollen in dem man nach der günstigsten Agentur sucht, oder eigenständig versucht das ganz Potenzial auszuschöpfen, endet meisten nicht nur in Frustration, sondern Lehrgeld in doppelter Höhe der Kosten eine professionellen Agentur.

Unsere Leistungen bei deinen Ads

Analyse

Hört sich langweilig an, ist aber umso wichtiger. Um die maximale Performance rausholen zu können, müssen wir deine Zielgruppe besser kennen als die Speisekarte meines Lieblingsasiaten.

Creatives

Das richtige Bildmaterial in deinen Performance Ads ist maßgeblich wichtig für den Erfolg der Werbekampagnen. Diese machen nämlich bis zu 60% der Werbeperformance aus. Gut dass wir auch die erstellen!

Kampagne

Auch die Kampagnengestaltung und Struktur fordert vor allem viel Erfahrung und eine messerscharfe Expertise. Wer hier spart, zahlt am Ende des Tages garantiert drauf. Wir behalten hier Alles im Auge, für optimale Ergebnisse.

Wie viel Budget muss ich für Performance Ads einkalkulieren?

Grundsätzlich ist das vollkommen variabel, wobei man sagen muss, dass je mehr Budget drin steckt, desto mehr Potenzial ist für die Kampagnen selbst vorhanden. Der Algorithmus hat Zeit sich einzupendeln und die Facebook und Instagram Ads optimal an deine Zielgruppe auszuspielen. Das solltest du definitiv vor Augen haben und bedeutet im Grunde genommen, dass der CPC (Cost per Click) auf deine Anzeige in Relation zum Werbebudget sinkt.

Performance Marketing ab diesem Budget macht Sinn:

Da wo es anfängt richtig Sinn zu machen, bewegen wir uns bei Tagesbudgets von 100€ für die Performance Ads. Was sich nach viel anhört rentiert ganz schnell ohne Probleme, wenn man weiß wie man der Algorithmus kitzeln muss. Aus einem Euro an Werbeausgaben erwirtschaftet man je nach Produkten schnell das fünffache an Umsatz. Und da bewegen wir uns am unteren Rand des ROAS.

Social-Media-Goat-Kontakt

Interessiert an Performance Marketing?